Blog

1
Aug
2020

Scottish Premiership ausgelost - Fanreisen zu Celtic & den Rangers

Die nächste Liga hat den Spielplan für die Saison 2020/21 veröffentlicht: die Saison der "Scottish Premiership" beginnt bereits am 08. August 2020. Die Spielpläne der Top-Klubs Celtic Glasgow & Rangers Football Club sind bereits online und die gewünschten Spiele können auf unserer Seite unverbindlich angefragt werden! Auch in der neuen Saison bietet fussballreisen.com tolle Fanpackages zu allen Heimspielen mit Hotelunterbringung, offiziellen Tickets & exklusiver Rücktrittsversicherung (ua. für den Fall einer Spielverschiebung/Spielabsage) an! Gerne kümmert sich unser kompetentes Reiseteam auch um Deine individuelle Anreise nach Schottland. Buche jetzt Dein perfektes "Rundum-Sorglos-Paket" und erlebe die sagenhafte britische Stadionatmosphäre hautnah!

Die Top-Spiele der Liga:

17.10.2020/18.10.2020 Celtic Glasgow vs Rangers Football Club (Old Firm)
02.01.2021/03.01.2021 Rangers Football Club vs Celtic Glasgow (Old Firm)
20.03.2021/21.03.2021 Celtic Glasgow vs Rangers Football Club (Old Firm)

WICHTIG: Aktuell ist leider noch nicht absehbar, ob Zuseher bei den Spielen zugelassen werden. Sobald wir hierzu eine offizielle Information erhalten, schicken wir euch dann umgehend die entsprechenden Angebote!

Fußballreisen nach Schottland
Grafik (c) ML Sport

17
Jul
2020

Französische Ligue 1 ausgelost - Spielpläne der Top-Klubs-online

Als erste der Top-Ligen hat die französische Ligue 1 die Spieltermine für die neue Saison 2020/21 bekannt gegeben. Die Spielpläne der Top-Klubs Paris Saint-Germain, Olympique Lyon & Olympique Marseille sind bereits online und die gewünschten Spiele können unverbindlich angefragt werden! Auch in der neuen Saison bietet fussballreisen.com tolle Fanpackages mit Hotelunterbringung, offiziellen Tickets & Rücktrittsversicherung an! Gerne kümmert sich das kompetente Reiseteam auch um Deine individuelle Anreise. Buche Dein "Rundum-Sorglos-Paket"!

WICHTIG: Aktuell ist leider noch nicht absehbar, ob Zuseher bei den Spielen zugelassen werden. Sobald wir hierzu eine offizielle Information erhalten, schicken wir euch dann umgehend die entsprechenden Angebote!


Grafik (c) ML Sport

18
Jun
2020

Spielplan Europameisterschaft 2020 im Sommer 2021

Gruppenphase:

Freitag, 11.06.2021
Gruppe A: Türkei vs Italien (21:00 Uhr, Rom)

Samstag, 12.06.2021
Gruppe A: Wales vs Schweiz (15:00 Uhr, Baku)
Gruppe B: Dänemark vs Finnland (18:00 Uhr, Kopenhagen)
Gruppe B: Belgien vs Russland (21:00 Uhr, Sankt Petersburg)

Sonntag, 13.06.2021
Gruppe D: England vs Kroatien (15:00 Uhr, London)
Gruppe C: Österreich vs Play-off Sieger D oder A (18:00 Uhr, Bukarest)
Gruppe C: Niederlande vs Ukraine (21:00 Uhr, Amsterdam)

Montag, 14.06.2021
Gruppe D: Play-off Sieger C vs Tschechien (15:00 Uhr, Glasgow)
Gruppe E: Polen vs Play-off Sieger B (18:00 Uhr, Dublin)
Gruppe E: Spanien vs Schweden (21:00 Uhr, Bilbao)

Dienstag, 15.06.2021
Gruppe F: Play-off Sieger A oder D vs Portugal (18:00 Uhr, Budapest)
Gruppe F: Frankreich vs Deutschland (21:00 Uhr, München)

Mittwoch, 16.06.2021
Gruppe B: Finnland vs Russland (15:00 Uhr, Sankt Petersburg)
Gruppe A: Türkei vs Wales (18:00 Uhr, Baku)
Gruppe A: Italien vs Schweiz (21:00 Uhr, Rom)

Donnerstag, 17.06.2021
Gruppe C: Ukraine vs Play-off Sieger D oder A (15:00 Uhr, Bukarest)
Gruppe B: Dänemark vs Belgien (18:00 Uhr, Kopenhagen)
Gruppe C: Niederlande vs Österreich (21:00 Uhr, Amsterdam)

Freitag, 18.06.2021
Gruppe E: Schweden vs Play-off Sieger B (15:00 Uhr, Dublin)
Gruppe D: Kroatien vs Tschechien (18:00 Uhr, Glasgow)
Gruppe D: England vs Play-off Sieger C (21:00 Uhr, London)

Samstag, 19.06.2021
Gruppe F: Play-off Sieger A oder D vs Frankreich (15:00 Uhr, Budapest)
Gruppe F: Portugal vs Deutschland (18:00 Uhr, München)
Gruppe E: Spanien vs Polen (21:00 Uhr, Bilbao)

Sonntag, 20.06.2021
Gruppe A: Italien vs Wales (18:00 Uhr, Rom)
Gruppe A: Schweiz vs Türkei (18:00 Uhr, Baku)

Montag, 21.06.2021
Gruppe C: Play-off Sieger D oder A vs Niederlande (18:00 Uhr, Amsterdam)
Gruppe C: Ukraine vs Österreich (18:00 Uhr, Bukarest)
Gruppe B: Russland vs Dänemark (21:00 Uhr, Kopenhagen)
Gruppe B: Finnland vs Belgien (21:00 Uhr, Sankt Petersburg)

Dienstag, 22.06.2021
Gruppe D: Tschechien vs England (21:00 Uhr, London)
Gruppe D: Kroatien vs Play-off Sieger C (21:00 Uhr, Glasgow)

Mittwoch, 23.06.2021
Gruppe E: Play-off Sieger B vs Spanien (18:00 Uhr, Bilbao)
Gruppe E: Schweden vs Polen (18:00 Uhr, Dublin)
Gruppe F: Deutschland vs Play-off Sieger A oder D (21:00 Uhr, München)
Gruppe F: Portugal vs Frankreich (21:00 Uhr, Budapest)

Die beiden Gruppenersten schaffen den Aufstieg ins Achtelfinale, genauso wie die 4 besten Gruppendritten!

KO-Phase:

Achtelfinale:

Samstag, 26.06.2021
1: 2A vs 2B (18:00 Uhr, Amsterdam)
2: 1A vs 2C (21:00 Uhr, London)

Sonntag, 27.06.2021
3: 1C vs 3D/E/F (18:00 Uhr, Budapest)
4: 1B vs 3A/D/E/F (21:00 Uhr, Bilbao)

Montag, 28.06.2021
5: 2D vs 2E (18:00 Uhr, Kopenhagen)
6: 1F vs 3A/B/C (21:00 Uhr, Bukarest)

Dienstag, 29.06.2021
7: 1D vs 2F (18:00 Uhr, Dublin)
8: 1E vs 3A/B/C/D (21:00 Uhr, Glasgow)

Viertelfinale:

Freitag, 02.07.2021
VF1: Sieger 6 vs Sieger 5 (18:00 Uhr, Sankt Petersburg)
VF2: Sieger 4 vs Sieger 2 (21:00 Uhr, München)

Samstag, 03.07.2021
VF3: Sieger 1 vs Sieger 3 (18:00 Uhr, Baku)
VF4: Sieger 8 vs Sieger 7 (21:00 Uhr, Rom)

Semifinale:

Dienstag, 06.07.2021
SF1: Sieger VF1 vs Sieger VF2 (21:00 Uhr, London)

Mittwoch, 07.07.2021
SF2: Sieger VF4 vs Sieger VF3 (21:00 Uhr, London)

Finale:

Sonntag, 11.07.2021
Sieger SF1 vs Sieger SF2 (21:00 Uhr, London)

8
Jun
2020

Unterstütze die Reisebranche und unterschreibe unsere Petition!

COVID-19 hat die österreichischen Reisebüros und Reiseveranstalter nicht nur mit voller Wucht, sondern auch früher als andere Branchen getroffen. Denn schon Wochen vor dem Lockdown spiegelte sich die Verunsicherung unserer Kunden, ausgelöst durch Reisewarnungen, Medienberichten und drohender Quarantäne, in einer Flut an Stornierungen und Umbuchungen wider. Das Reisegeschäft kam quasi über Nacht zum Erliegen. Gleichzeitig haben wir uns unermüdlich für unsere Kunden eingesetzt, sie aus aller Herren Länder zurück nach Hause geholt und dank unserer Expertise und Erfahrung bestmögliche Lösungen erzielt.

Arbeitsintensive und verlustreiche Wochen später steht die Reisebürobranche nun an einem Punkt, an dem existentiell bedrohliche Szenarien zu Gewissheit werden könnten. Viele Krisen, darunter Kriege, Terror, Naturkatastrophen und Insolvenzen Dritter, wie z.B. Thomas Cook, haben wir in der Vergangenheit ohne staatliche Hilfe gemeistert. Darauf sind wir stolz! Gleichzeitig ist heute aber klar, dass die 2.658 Reisebüros und Veranstalter mit rund 10.000 MitarbeiterInnen diesmal dringend, über die schon bestehenden Hilfsmaßnahmen hinaus, rasche und nachhaltige finanzielle Unterstützung brauchen.

Denn: Nach wie vor sind wir nicht nur mit dem Wegbrechen unserer Geschäftsgrundlage konfrontiert, sondern kämpfen immer noch mit zusätzlichen Stornierungen und Umbuchungen von Reisen, die schon lange vor dem Ausbruch der Pandemie gebucht wurden. Dieses Spezifikum unserer Branche beschert uns zurzeit nicht nur keine Umsätze, sondern sogar Minusumsätze! Um es mit einem Beispiel zu verdeutlichen: Wären wir Gastronomen, hätten wir im vergangenen Herbst Bestellungen von Menüs für das Frühjahr/den Sommer 2020 entgegengenommen. Wir haben die Kunden hierfür umfangreich beraten, die Waren rechtzeitig eingekauft. Das 4-gängige Abendessen konnte aufgrund des plötzlichen Betretungsverbots nicht mehr serviert werden. Der Gast besteht jedoch auf die Rückzahlung des bereits bezahlten Betrages. Wir können die eingekauften und bezahlten Lebensmittel natürlich nicht mehr retournieren.

Wir hoffen und glauben fest daran, dass die Bundesregierung den Mehrwert der österreichischen Reisebüros und Reiseveranstalter – die es als Lebensaufgabe sehen, Kultur und Erlebnisse über Grenzen hinweg den Menschen näher zu bringen – erkennen und erhalten wollen.

Damit auch künftig aus einer kreativen Palette an Angeboten und Nischenprodukten rund um das Thema Reisen ausgewählt werden kann und die Arbeitsplätze der Branche erhalten bleiben, bitte wir um Unterstützung durch Unterzeichnung unserer Petition!

Wir sind Reisen!

Richard & Silvia Senft, Andreas Prattes (enjoy reisen), Theresa Wendt (Reisebüro Corso), Silvia Groniewicz (Japan Plus), Sabine Berglez (Berglez Travel Concierge), Markus Martinek (Sato Tours), Bernhard Stingl (Top Tours), Christian Pramberger (fussballreisen.com) und Gregor Pachmann (Pachmann Touristik)

Nähere Informationen: www.wirsindreisen.at

14
Mai
2020

Statement des Geschäftsführers zur aktuellen Lage

Der Geschäftsführer der RES Touristik GmbH mit seinen Marken fussballreisen.com und fanreisen.com, Christian Pramberger, richtet in einer Videobotschaft ein großes Dankeschön an die vielen Kundinnen und Kunden und Kolleginnen und Kollegen aus den Reisebüros für die sensationelle Unterstützung in den vergangenen 2 Monaten aus. Die Videobotschaft kann hier abgerufen werden:

Sollte das Video hier nicht abgespielt werden können, hier der Link zu Youtube: Video-Botschaft Christian Pramberger